Erwartet2

“Wir werden erwartet” – Literaturkurier vom 31. August 2017

Liebe Kunden und Freunde
der Akazienbuchhandlung,

lang wurden sie erwartet – die neuen Bücher dieser wunderbaren Autorinnen …

42575

Senfgelb, ocker, kastanienbraun – das sind nicht nur die Farben des nahenden Herbstes, sonder auch die des dritten – und nach Meinung vieler bisher besten – Ferrante-Bandes.
Jetzt bei uns. Stapelweise.
(Elena Ferrante, “Die Geschichte der getrennten Wege. Erwachsenenjahre”, 9783518425756 Suhrkamp 24,- €)

9783462048827

Vernon Subutex muss seinen Plattenladen schließen, steht plötzlich auf der Straße – und sein Leben schlingert hinein eine Abwärtsspirale, in eine Vortex des Scheiterns, die von Couch zu Couch, von Bett zu Bett führt – und einmal quer durch die Pariser, die französische Gesellschaft. Denn das einzige, das Vernon geblieben ist, ist eine ziemlich verrückte Facebook-Freundesliste aus alten Sex-Drugs-and-Rock ‘n Roll-Zeiten … Was für ein Buch! So leicht sich dieses wunderbare Werk auch liest, so tief frißt es sich in die Seele. Fantastisch übersetzt ist es noch dazu. Und, Achtung, liebe zukünftige Vernon-Subutex-Süchtige: es wird noch zwei weitere Bände geben. Ganz Frankreich inhaliert gerade Band 3, während wir noch bis zum Frühjahr auf den zweiten warten müssen …
(Virginie Despentes, “Das Leben des Vernon Subutex”, 9783462048827 Kiepenheuer & Witsch 22,- €)

Wir werden erwartet von Ulla Hahn

Der Abschluß von Ulla Hahns beeindruckender Tetralogie ist endlich da. Diesmal begleiten wir Hilla Palm durch die aufwühlenden Jahre zwischen 1968 und dem Deutschen Herbst: Ein fulminates Epochengemälde der Siebziger Jahre, und eine ebenso wahrhaftige wie virtuose Auseinandersetzung mit Liebe und Trauer, Verzweiflung und Hoffnung, Politik und Glaube …
(Ulla Hahn, “Wir werden erwartet”, 9783421047823 DVA 28,- €)

9783956141966

Immer, wenn es gewittert, schlüpft Rose in den Körper von Harriet – und damit in das Leben einer anderen Frau … Barbara Gowdys neuer Roman ist vielschichtig, manchmal verwirrend, witzig, verstörend – und für Gowdy-Fans ein absolutes Muß!
(Barbara Gowdy, “Kleine Schwester”, 9783956141966  Kunstmann 22,- €)

Ältere Kuriere     Neuere Kuriere