Ja, ich will Post aus der Akazienbuchhandung!

Überwintern

Liebe Freundinnen und Freunde
der Akazienbuchhandlung,

wie werden wir überwintern?

Ein bisschen hat für uns gerade alles Déja-vu-Charakter: Wir denken auf Konzepten herum, wie wir den Weihnachtsansturm am besten managen, gehen auf die Jagd nach (möglichst farbintensiven) Masken und nach (preislich möglichst nicht nach dem aktuellen Goldpreis kalkulierten) Schnelltests für die Belegschaft, gehen Worst-case- und Best-case-Szenarien durch und schustern einander Booster-Termine auf Doctolib zu.

Das Gute – und dabei auch irgendwie etwas Verstörende – ist: Wir haben inzwischen Routine. Und wissen, dass mit etwas Organisation und vor allem mit gegenseitiger Rücksichtnahme und Empathie auch das Vierte-Welle-Weihnachtsgeschäft zu rocken sein wird.

Deshalb: Wir achten jetzt noch gewissenhafter darauf, dass nicht zu viele Kund:innen im Laden sind. Dass mit eingehaltenem Abstand und nicht zu langer Umschau-Zeit sich alle sicher fühlen und mit ihren Wünschen an die Reihe kommen.

Und darauf, dass wir weiterhin mit ungebremster Freude das tun, was wir am besten können und am liebsten machen: Bücher empfehlen.

Wie zum Beispiel diese wunderbaren Überwinterungs-Begleiter …

P.S. Wir drücken allen, die an unserer Ottolenghi-Verlosung teilgenommen haben, die Daumen für die Ziehung des „Shelf-Love“-Gewinners!

 

Ob gut oder schlecht, ob Verlust oder Geburt, Krankheit oder Neuanfang: Es gibt Zeiten, da liegt unser Leben „auf Eis“ und wir fühlen uns wie aus der Welt gefallen. Katherine May nennt diese Zeiten des Rückzugs – „Winter“. Und wie auch in der Winterkälte alles ruht, um Kraft für den Frühling zu sammeln, so gibt May sich dem „Überwintern“ hin. Sie reist nach Tromsø zu den Polarlichtern, schwimmt im eisigen Meer, schwitzt in der Sauna und feiert das Winterfest Santa Lucia. Sie besinnt sich auf das Wesentliche und gibt sich der Ruhe hin – bis sie sich wieder bereit fühlt, mit neuer Energie weiterzumachen.
Wir können uns unsere Winter nicht aussuchen. Aber wie wir überwintern, schon. Ein Buch über die heilsame Kraft des Innehaltens!
(Katherine May, „Überwintern. Wenn das Leben innehält“ Übersetzung: Marieke Heimburger 272 S.  Insel 22 €)

Jetzt Bestellen

Bereit für (Weihnachts-)Streit? Dieses kleine, radikale, witzige Buch ist ein Muss für alle Weihnachtsabend-Phobiker– sehr empfohlen zur sanften vorbeugenden Expositionstherapie! Adeline Dieudonnés „Bonobo Moussaka“ ist eine rasante tour de force durch einen Familienweihnachtsabend in einem allzu perfekten Vororthaus, angereichert durch treffende Hund-Mensch-Analogien (Agierende: der Rottweiler, der Labrador, der Strassenköter), und ein aberwitzig abschweifender Monolog, der aber immer wieder zurück zu des Pudels (!) Kern kommt – nämlich zu den virulenten Themen unserer Gesellschaft … Ein provokatives Weihnachts-Vergnügen!
(Adeline Dieudonné, „Bonobo Moussaka“ Übersetzung: Sina de Malafosse 112 S.  DTV 10 €)

Jetzt Bestellen

„Unzählige Male wurde ich schon gebeten, eine Autobiografie zu schreiben, aber nie war die richtige Zeit dafür. Was ich habe, sind meine Songs – hunderte – und eigentlich erfüllen sie denselben Zweck“ sagt Paul McCartney. Das aus dieser Idee entstandene außergewöhnliche Buch steht auf unser Lieblings-Weihnachtsgeschenk-Liste ganz oben: „Macca“’s Leben und Werk im Prisma von 154 eigenen Songs, mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Fotos aus dem Privatarchiv. „Lyrics“ ist ein einmaliges, opulentes Zeitdokument in quietschgrün – nicht nur für Beatles-Fans!
(Paul McCartney, „Lyrics“ 2 Bde. Übersetzung: Conny Lösch 912 S.  Beck 78 €)

Jetzt Bestellen

„Coorie“ – das ist der schottische Ausdruck für das Gleichgewicht zwischen Natur und Gemütlichkeit. Raue Landschaften, wilde Berge, sich den Wind um die Nase wehen lassen und die Nadelstiche des Schneeregens auf der Haut spüren – um dann nach Hause zu kommen, wo ein mit Whiskey gespiketer Kaffee wartet … „Wild & Cosy“ kombiniert stimmungsvolle Fotografien und wärmende Rezepte – für den ultimativen“Coorie“-Effekt!
(Julia Cawley/ Saskia van Deelen, Vera Schäper, „Wild & Cosy. Wärmende Rezepte für kalte Tage“ 176 S.  Thorbecke 28 €)

Jetzt Bestellen
Ältere Kuriere     Neuere Kuriere