Ja, ich will Post aus der Akazienbuchhandung!

Bewahren Sie Ruhe!

Liebe Kunden und Freunde
der Akazienbuchhandlung,

brauchen wir nicht alle ein bisschen Ruhe?
Nach den letzten spannungsreichen, angespannten Monaten haben wir alle vor allem ein Bedürfnis:

Schleunigst entschleunigen.

Am besten mit diesen neuen Lieblings-Ferienbüchern*:

*… weitere Urlaubsbücherwünsche?
# 030-788 16 67
post@akazienbuchhandlung.de

 

Wir machen alles möglich!

Vier Freundinnen, vier Jahrzehnte, ein Strandhaus, ein Wochenende. Doch dieses Mal ist alles anders. Denn Sylvie fehlt, die Warmherzige, die die so unterschiedlichen – und ziemlich starrköpfigen – Freundinnen zusammenhielt wie Kitt …
Ein atmosphärisch dichtes Sommerbuch über Frauenfreundschaft, Lebensfreundschaft, Geheimnisse – und die Kunst, einander trotz aller Unterschiede ein Leben lang verbunden zu bleiben.
(Charlotte Wood, „Ein Wochenende“ Kein & Aber 22 €)

Jetzt Bestellen

Daß die Kreuzfahrtbranche momentan boomt, kann man nun nicht gerade behaupten. Aber in Gedanken auf Kreuzfahrt gehen ist ohnehin viel umweltfreundlicher! Zum Beispiel mit diesem literarischen Psychothriller: Vier Kinder verschwinden spurlos auf einem Kreuzfahrtschiff, und plötzlich ist für zwei verwöhnte Mittelstandsfamilien nichts mehr, wie es schien … Achtung, nervenzerfetzend! Bewahren Sie Ruhe!
(Maile Meloy, „Bewahren Sie Ruhe“ Kein & Aber 14 €)

Jetzt Bestellen

Auch wenn es dieses Jahr nach Templin anstatt nach Toblach geht: Mit diesem Buch kann sich jeder in eine der wunderbarsten Landschaften Europas träumen …
Das große, oft vergessene Drama Südtirols: Zwischen 1939 und 1943 müssen sich alle Südtiroler entscheiden, ob sie nach Deutschland gehen oder als Bürger zweiter Klasse in Italien bleiben wollen. Trina entscheidet sich für ihr Dorf – und beginnt zu kämpfen …
(Marco Balzano, „Ich bleibe hier“ Diogenes 22 €)

Jetzt Bestellen

Eine Wiederentdeckung! Zeitgenossen schmähten ihn als Verfasser des „wohl schmutzigsten Cricketbuchs aller Zeiten“ und sein Roman verdiene eigentlich den Namen „Brideshead Revilified“: In „Fielding Gray schreibt Simon Raven über die ungewöhnliche Liebe zweier Jungen in einem elitären englischen Internat im Jahr 1945 – und sorgte damit in den sechziger Jahren für einen Skandal. Schräg, exzentrisch, unterhaltsam, mutig!
(Simon Raven, „Almosen fürs Vergessen – Fielding Gray” #1  Elfenbein 22 €)

Jetzt Bestellen

Sylt in den Siebzigern: Stars, Politiker und Industrielle auf der einen, ganz normale Sylter Familien auf der anderen Seite – Susanne Matthiessen beschreibt in ihrem autobiographischen Sylt-Roman einen einzigartigen Mikrokosmos, oft typisch für diese Zeit, aber doch ganz und gar einzigartig! Die Bundesrepublik auf einer Insel – faszinierend, persönlich, federleicht, witzig – und nicht nur für Sylt-Fans ein Genuss!
(Susanne Matthiessen, „Ozelot und Friesennerz“ Ullstein 20 €)

Jetzt Bestellen

Der Anwalt Hartmut Wilke ist gewohnt zu bekommen, was er will. Da erreicht ihn überraschend eine Postkarte seines ältesten Sohnes, der den Ansprüchen seines Vaters nie gerecht werden konnte und inzwischen eine Strandbar auf Kiani Island im Indischen Ozean betreibt. Wilke fährt nach Afrika – und alles wird anders … Ein trockener, doppelbödiger, rasanter Roman für alle, die von der ersten Seite an erzählerisch bei der Stange gehalten werden wollen!
(Georg M. Oswald, “Alle, die du liebst“ Piper 11 €)

Jetzt Bestellen

Ate hat nur einen einzigen Freund: Baptiste. Die beiden schreiben sich jeden Tag über WhatsApp. Getroffen haben sie sich noch nie, denn Ate lebt in den Niederlanden, Baptiste ohne Papiere in Belgien. Doch als Baptiste in Schwierigkeiten gerät, macht sich Ate auf den Weg …  Ein spannender, philosophischer Freundschafts-Roadtrip für alle zwischen zwölf und achtzehn! Auch für die, die sonst nur WhatsApps lesen …!
(Tjibbe Veldkamp, „Roadtrip mit Lasergirl und Beyoncé“ Carlsen 12 €, ab 12 J.)

Jetzt Bestellen
Ältere Kuriere