Ja, ich will Post aus der Akazienbuchhandung!

Houellebecq

Preisträger

 

Mehr Preisträger gefällig? Aber gern:

 

6982286100001P

Inger-Maria Mahlkes große, raffiniert erzählte Teneriffa-Familiensaga hat den Deutschen Buchpreis bekommen! Sofortiger Lieferengpaß war die logische Folge, und natürlich waren auch unsere Exemplare in wenigen Stunden ausverkauft. Aber Nachschub kommt! Am besten gleich hier per E-Mail vormerken, oder anrufen unter #7881278!
(Inger-Maria Mahlke, “Archipel”, 9783498042240 Rowohlt 20 €)

6897211800001P

Neil MacGregor kann seine Preise wahrscheinlich gar nicht mehr zählen. Nach “Deutschland” und den “100 Objekten” stapelt sich nun sein neues Pracht-Album bei uns, das von der ewigen Liebes- und Lebens-Geschichte der Menschen mit Gott, Göttern und den Religionen erzählt.
(Neil MacGregor, “Leben mit den Göttern” 9783406725418 Beck 39,95 )

7109501500001P

Um das 6. Jahrhundert v.Chr. traten in verschiedenen Kulturräumen der Welt unabhängig voneinander Philosophen und Propheten auf, die das bisherige mythische Denken überwanden: Konfuzius und Laotse in China, Buddha in Indien, Zarathustra in Persien, die Propheten des Alten Israel und die vorsokratischen Philosophen in Griechenland …
Die Kulturwissenschaftler Aleida und Jan Assmann wurden dieses Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet, und nun ist Jan Assmanns neuestes Buch frisch erschienen, das den dringend notwendigen Abschied von einer eurozentrischen Weltsicht mit neuen Erkenntnissen über die “Achsenzeit” als Gründungsmythos der Moderne unterfüttert.
(Jan Assmann, “Achsenzeit. Eine Archäologie der Moderne”, 9783406729881 Beck 26,95)

Ältere Kuriere